Aurachirurgie

AuraChirurgie "operiert" im Bereich der feinstofflichen Körper, auch Energiekörper genannt, auf der  Zellebene und immer mit abstand zum physischen Körper. in allen auraschichten ist der Zugang zu allen körperlichen zellstrukturen jederzeit möglich - auf allen zeitebenen...

die Behandlung kann sowohl direkt in der Aura, aber auch an organmodellen, aktuellen Röntgenbildern und / oder abbildungen in Anatomie-büchern mit Hilfe der üblichen chirurgischen Instrumente, die dabei als reine informationsträger dienen, stattfinden.

dabei ist Die Wirbelsäule ein sehr wichtiges organ, durchaus mehr als ein Knochengerüst, das von Sehnen und Bändern gehalten wird. Da sie als Informationsspeicher dient, hat sie all unsere karmischen, schicksalhaften und vorgeburtlichen Erlebnisse, die wir mit in die aktuelle Inkarnation bringen, abgespeichert.

epidural-2607915_1920png

Der Mensch als multidimensionales Wesen besteht aus einer Vielzahl von Energiekörpern, die ständig mit dem höheren Selbst und der wahren seelen-Identität kommunizieren. Daher dehnt sich auch unsere Wirbelsäule als Organ über den Körper hinaus aus. Sie ist unsere stütze und besitzt eine eigenständige Intelligenz, wir können sie als ein hochsensibles geistiges Instrument wahrnehmen, welches nur dann heilbar ist, wenn all diese Informationen mit in Betracht gezogen werden.

Für jeden Menschen sollte deshalb die geistige Heilung der Wirbelsäule mit an erster Stelle stehen.

Die Ursachen vom Beckenschiefstand, Wirbelsäulenverkrümmung,  Schulter-verschiebung, Beinlängendifferenz und vielen weiteren Anomalien des Skelettsystems, die sehr oft zu späteren Leiden führen, können mit Hilfe der aurabehandlung überwunden werden.

denn All diese Erkrankungen haben einen tieferen Ursprung, den wir mit der aurachirurgie in den wirbelkörpern selbst behandeln können.